Brausilvester St.Gallen

with Keine Kommentare

Gestern führte mich mein Weg in die Kirche St.Leonhard in St.Gallen, wo der erste Brausilvester stattfand. Am Stand von Hermann Bier durfte ich die zahlreichen Gäste bewirten und beraten.15 Brauerein präsentieren sich einem interessierten und fachkundigem Publikum. Vorallem die Craft-Biere und Spezialitäten aus der Region waren sehr gefragt. Es war eine gelungene erste Durchführung dieses Anlasses und die Wahl der geschichtsträchtigen Kirche als Eventlokal passte bestens. Denn schon im Kloster St.Gallen hatte das Bierbrauen einen hohen Stellwert, bereits auf dem St.Galler Klosterplan aus dem Jahre 820 waren drei Brauereien zu finden.

Die Bierbrauer feiern den 30. September bekanntlich als Brausilvester. Da wird sowohl die vergangene als auch die kommende Biersaison gefeiert. Dieser Brauch stammt aus der Zeit, als die Brauer noch ohne Kühlsysteme auskommen mussten und deshalb an eine ganzjährige Bierproduktion nicht zu denken war. Man stellte die Produktion über die Sommermonate ein und begann erst Anfang Oktober wieder mit der Bierherstellung.

  • Kamera | Nikon D700 fx
  • Location | Kirche St.Leonhard, St.Gallen
  • Datum | 26. September 2015

 

Deine Gedanken zu diesem Thema