Eiszeit am Bodensee

with Keine Kommentare

Die russische Kältewelle hat die Ostschweiz und die Bodenseeregion fest im Griff. Durch die Bise der vergangenen Tage, bildete das Spritzwasser der Wellen spektakuläre Eiskunstwerke. Innerhalb weniger Minuten gefriet das Wasser an Land und lässt am Ufer bizarre Eisskulpturen wachsen. Das sind die schönen Seiten der andauernden Kälte – die Natur ist ein einmaliger Baumeister und verzaubert ganze Ufer-Landschaften, Pflanzen und Hafenanlagen in eisige Kunstwerke.

Besonders eindrückliche Eiskunstwerke fand ich in Kesswil und Horn.

  • Kamera Nikon D700 fx
  • Location  |  Badehäuschen & Hafen Kesswil, Hafen Horn
  • Datum  |  27. & 28. Februar 2018